Ramon Murcia

Peter Meyer

... spielt Perkussion und Flöte

Ramon, geboren 1985, gehört zur neuen Generation fantastischer junger musikalischer Talente in Rio. Wie viele Musiker dieser Generation hatte er eine gründliche musikalische Ausbildung. Im Alter von 16 wurde er in die bekannte Escola de Musica Villa-Lobos aufgenommen. Er wählte die Querflöte zu seinem Hauptinstrument und studierte Harmonie, Rhythmus und Komposition.

Als Flötist absolvierte er im Jahre 2011 erfolgreich als Bachelor die Universidade Federal in Rio de Janeiro, wo er auch Mitglied des Symphonieorchesters war. Zu dieser Zeit hatte er bereits begonnen, intensiv Perkussion zu studieren und zu spielen. Außer auf Samba und Choro spezialisierte sich Ramon auf die Musik des Nordosten Brasiliens, Baião und Forró. Bald wurde er einer der gesuchtesten Perkussionisten der Stadt.

  Später war Ramon der musikalische Direktor eines Musicals basierend auf Shakespeares “Mittsommernachtstraum”. Er hat auf fast allen großen Festivals gespielt und unterrichtet Perkussion und Flöte, unter anderem auf einem Workshop für brasilianische Musik 2012.Ramon
nahm 2012 auch eine Cd mit den Creole Clarinets auf und kam mit ihnen 2013 auf eine Europa-Tour